grün

Autor: Bianca KILLMANN Posted in Farbpsychologie

Farbpsychologie für die Farbe gruen.

 

 

 

Die Farbe, die eng verbunden ist mit der Natur, wurde in ihrer Reinheit, also als smaragdgrün von dem Dänen eigentlich nur einmal eingesetzt: in einem Verbindungsflur der Visiona 2. Hier wirkt der Gang zwischen zwei Räumen, mit grünen blasenartigen Wand- und Deckenvertäfelungen ausgekleidet, wie eine Neutralisationsschleuse. Grün steht nämlich auch für Entspannung, Ruhe und Ausgleich. Kullavej, das Ferienhaus der PANTONs war zunächst grasgrün, wurde später jedoch himmelbau umgestrichen.