rot

Autor: Bianca KILLMANN Posted in Farbpsychologie

Farbpsychologie für die Farbe rot.

 

 

 

“Daß rot den Puls beschleunigt, weiß doch jeder”, äußerte sich der Farbenspezialist Verner PANTON einmal. Da ihre Wellen am langsamsten schwingen, ist rot tatsächlich die dichteste und schwerste aller Farben. Einerseits assoziieren wir Liebe und Leidenschaft mit rot, andererseits Gefahr. Ob der Ton positiv oder negativ empfunden wird, hängt mit seiner Intensität und individuellen Erfahrung jedes einzelnen zusammen. In jeden Fall erhöht rot die Körpertemperatur und heizt dem Blutkreislauf ein. Rot im Wohnzimmer regt zu Gesprächen an. Auch wenn er meistens in blau gekleidet war – PANTONs Lieblingsfarbe war rot.