weiss

Autor: Bianca KILLMANN Posted in Farbpsychologie

Farbpsychologie für die Farbe weiss.

 

 

 

“Ich mag kein weiss”, schreibt Verner Panton in seinem Buch Lidt om Farver / Notes on Colour. Weiss ist keine Farbe, sondern vielmehr die Abwesenheit von Farbe. Sie wird mit Unschuld und Reinheit assoziiert. Die Wirkung der Farbe kehrt sich in das Gegenteil, wird sie zu viel eingesetzt. Rein weiss gestaltete Räume wirken – trotz unterschiedlicher Materialien und Möbel – schnell leblos und steril. Und Panton fügte hinzu: “Die Welt wäre ein schönerer Ort ohne weiss. Weisse Farbe sollte besteuert werden.”