C1

Autor: Bianca KILLMANN Posted in Möbel

C1 Stuhl von vitra. Design 1959 von Verner Panton.

Jahr: 1959

Ende der 50er-Jahre wurde Verner Panton erstmals als Designer international gefeiert. Sicherlich trug die Innengestaltung des Gasthauses Kom-Igen einen entscheiden Teil dazu bei. Dort nämlich wurde zum ersten Mal das Potential Pantons erlebbar. Die prägende Wichigkeit, die Panton für den Pop Art-Stil haben würde, wurde beim Betrachten seiner Tütenstuhl-Serie und dem Sessel C1 erahnbar. Letzterer basiert wieder auf einer geometrischen Form, nämlich der einer geteilten Kugel. Das drehbare, leicht nach vorne geneigte Sitzmöbel, ist extrem komfortabel. So lässt die gepolsterte Sitzschale beide Stimmungen, aufrechtes Sitzen und Herumlümmeln, gleichermaßen zu. Zunächst von Plus-linje in Dänemark gefertigt, produziert seit 2008 Vitra den C1 und den dazu passenden C1 Stool als Re-Editionen.

Material

laminierter Corpus, Fuß aus gebürstetem Edelstahl, Polyurethanschaumpolsterung, neun verschiedene Farben

Hersteller

vitra., Schweiz