PartySet

Autor: Bianca KILLMANN Posted in Möbel

Partyset in schwarz von VerPan, Design 1965 von Verner Panton.

Jahr: 1965

Vielzweckmoebel waren ein grosses Thema Ende der 1960er Jahre. Bereits Anfang dieses Jahrzehntes beschaeftige sich Designer Verner Panton mit der Mobilitaet von Moebeln. Neben einer Reihe von beweglichen Moebeln wie dem Barboy oder dem modularen Moebelsystem entwarf Verner Panton 1965 das Partyset. Wie so oft bei Verner Panton impliziert der Name bereits den Einsatzzweck. Bestehend aus sechs uebereinander stapelbaren Teilen, verwandelt sich das Partyset bei Bedarf in vier Sitzhocker, einen Tisch und ein Barelement. Gelagert auf drei Rollen, laesst sich Letzteres flexibel verschieben und gleichzeitig als Hocker fuer eine fuenfte Person einsetzen. Gepolstert sind fuenf der sechs Element mit schwarzen Sitzpolstern aus Leder. Die Masse der einzelnen Container können im Verner Panton Shop eingesehen werden. Die August Sommer Geformtes Holz GmbH & Co. KG stellte das Partyset zwei Jahre unter der Eigenmarke Declina her. Im Anschluss daran produzierte Bisterfeld-und-Weiss das Partyset bis 1971. Exakt 40 Jahre spaeter legte VerPan das Partyset in den Farben schwarz oder weiss neu auf. Das Partyset des 21. Jahrhunderts kommt dabei mit einem Hocker weniger, also insgesamt mit fuenf (statt urspruenglich sechs) Elementen aus.
 

Material

Korpus aus Sperrholz, gebogen und laminiert | Sitzpolster aus Leder

Hersteller

VerPan, Dänemark

 
 
 
 
 

Das Partyset von VerPan ist im Verner Panton Shop erhaeltlich.