Moët & Chandon Grand Vintage 2002

Autor: Bianca KILLMANN Posted in Spezial

Moet & Chandon feiert den Grand Vintage 2002 mit dem Bar Boy

 

Ein Erlesener Jahrgang

Der Moët & Chandon Grand Vintage 2002, der erste Grand Vintage seit 1930 mit einer siebenjährigen Alterung, wurde zu Höhepunkt seiner Reife auf den Markt gebracht. Die Tradition von Moët & Chandon ist ein fünfjähriger Reifeprozess, im Gesetz sind mindestens drei Jahre vorgesehen. Zur Feier dieses herausragenden Jahrgangs kreierte Moët & Chandon eine limitierte Ausgabe des renommierten Barboys von Verner Panton. Die luxuriöse mobile Bar ist mit einer Flasche Grand Vintage 2002 sowie mit zwei außergewöhnlichen älteren Weinen aus der Grand Vintage Collection, Grand Vintage Collection 1992 und Grand Vintage Collection 1982 ausgestattet.

Die Gelegenheit, diese feinen Weine zusammen zu verkosten ist eine einmalige und außergewöhnliche Erfahrung, die außerhalb der historischen Keller von Moët & Chandon nur seltenmöglich ist. Diese Weine werden als „harmonisch“ charakterisiert. Sie zeichnen sich durch ihre Reife, die Einheitlichkeit ihrer Lesen und die Harmonie ihrer Geschmäcker und untereinander aus, eine ideale Kombination für eine vertikale Verkostung.

 

Der Grand Vintage Barboy

Der zylindrische Barboy kombiniert Mobilität, Zweckmäßigkeit und Schönheit. Er verfügt über Rollen und das untere Fach offenbart drei Grand Vintage Champagner und einen luxuriösen Sektkühler, der eine Flasche innerhalb von 15 Minuten auf zehn Grad Celsius herunterkühlt. Das mittlere Fach enthält vier speziell von Riedel – dem branchenführenden Entwickler von innovativen Weingläsern – entworfene Grand-Vintage-Flöten, die die besonderen Eigenschaften – Reife, Komplexität und selbstbewusste Persönlichkeit – dieser feinen Perlweine hervorheben. Das obere Fach ist für weitere Accessoires wie Servietten oder Kräcker gedacht. Diese elegante Bar vereint alle Anforderungen für einen ultimativen Genuss von Moët & Chandon.

Der Verner Panton Barboy, der zum ersten Mal im Jahr 1963 auf den Markt kam, ist der Inbegriff des Designs des 20. Jahrhunderts. Diese einzigartige, für Moët & Chandon geschaffene Version des Barboys, gilt als eines der kreativsten Stücke des Einrichtungsdesigns der letzten 50 Jahre. Die schwarze Lackierung wurde durch ein caramelfarbenes Lederinterieur ergänzt.

Der luxuriöse Moët & Chandon Barboy ist gefüllt mit einer Flasche Grand Vintage 2002, einer Flasche Grand Vintage Collection 1992 und dem Grand Vintage Collection 1982.

Preis ca. 3.568 EUR.